IBOX KOMPONENTEN

Mehrkörper-Skelett-Design, Küchendesign

Das Woodwork for Inventor Zusatzmodul unterstützt alle Designtechniken, die auch in Autodesk Inventor genutzt werden. Allerdings zeigt die Praxis, dass die besten Ergebnisse mit dem Mehrkörper-Skelett-Design erzielt werden. Woodwork for Inventor bietet die Zusatzfunktion: Skelett-Dress-Up, welche zusätzliche Funktionen bei der Konstruktion von Mehrkörper-Skeletten mit besonderem Focus auf die Rahmenmöbeln bietet. Die Möbel, welche mit dieser Funktion entworfen wurden, sind einfach zu verändern und können einer Bibliothek hinzuzufügen werden. Dies kann für die Konstruktion komplexerer Baugruppen, wie einer Inneneinrichtung genutzt werden.

iBox Komponenten sind im Grunde Skelett-Komponenten, die in eine iBox Komponente umgewandelt werden. Dies geschieht während der iBox Veröffentlichung. Der Konstrukteur hat eine Aufteilung der Inneneinrichtung als Volumenkörper. Ein Konzept besteht aus einem Arrangement von Volumenkörpern für spätere Möbel. Später werden wir dieses Konzept als Inventor-Skelett bezeichnen und die Körper, welche die Maße des späteren Möbels beschreiben, werden als Invenor-Skelett-Körper bezeichnet. Einfügen von iBox, eine spezielle Funktion von Woodwork for Inventor iBox, wird genutzt, um solche Komponenten in eine Baugruppe einer Inneneinrichtung einzufügen. Diese ändern automaisch ihre Eigenschaften, wie die Größe und Position zu den Eigenschaften des Inventor-Skelett-Körper. Wichtig ist, dass die Vorbereitung der iBox Komponenten dementsprechend erfolgt. Diese Designmethode beschleunigt den Konstruktionsprozess enorm. Besonders wenn es um Küchendesign oder ähnliche Sachen geht.

Kontaktieren Sie uns